nach unten
Heimat Lodge

Überblick

Heimat Lodges

Heimat Lodges - Unser „Geheischnis“ für Sie

„Bei den Bollands findet Heimat offensichtlich immer ein Zuhause“ resümmierte kürzlich eine Journalistin über das BollAnts im Park, dem über die Region hinaus bekannten Wellness- und Gesundheitshotel in Bad Sobernheim.

Am 10. September 2010 wurden nun die „Heimat Lodges“ eröffnet – ein außergewöhnliches Wohnkonzept direkt am Berg über der Hotelanlage. Denn hier an der Nahe hat der Begriff Heimat eine ganz besondere Bedeutung. Heimat nennt man hier das „Geheischnis“. Es beschreibt die Geborgenheit und menschliche Nähe, die man empfindet, wenn man sich zurückzieht in den eigenen vier Wänden. Mitten in der Natur, am Rande des Soonwalds, finden Sie unsere am Berg über der Hotelanlage „BollAnts im Park“ gelegenen Lodges. Der Blick von Ihrem eigenen Garten führt Sie über das Kleinstädtchen Bad Sobernheim bis in die berühmten Monzinger Weinberge.

Ein eigenes Private SPA gehört zu Ihrem Hideaway. Wie wäre es mit einer Massage in Ihrer eigenen Lodge? Wenige Fußmeter entfernt erreichen Sie die Hubertus-Waldsauna. Oder genießen Sie doch die freistehende Badewanne im 1. Stock – hier lässt sich die große Glastür zum Wald öffnen, fast wie draußen baden... Zum Ausspannen ruhen Sie danach auf der Kuschelecke am Kamin...

Leiser Luxus ist die Idee unserer privaten Refugien – kein 24-Stunden-Butler-Service, keine Abholung mit einem Golfcaddy! Genießen Sie vielmehr die Zeit in Ihrer „Heimat“ mit den vielen Annehmlichkeiten in diesem ganz privaten Zuhause. Bereiten Sie sich zum Beispiel eine Tasse Tee mit der Auswahl loser Biotees aus Ihrer kleinen Küche zu und lesen Sie ein gutes Buch aus dem alten Bücherkoffer.

Abends wählen Sie eine feine Flasche Riesling hier von der Nahe aus dem Mini- Weinschrank in Ihrer Lodge. Das Dinner bringen wir Ihnen dazu selbstverständlich abends frisch zubereitet hinauf.

Und morgens wachen Sie auf, wenn Sie die Nachtigallen aus dem benachbarten Nachtigallental hören. Noch im Schlafanzug nehmen Sie am für Sie wie unsichtbar gedeckten Tisch Platz zum leckeren Landfrühstück und Sie riechen den frisch gebrühten Bohnenkaffee… Sind es nicht diese vielen kleinen Dinge, die uns glücklich machen?

Das ist unser „Geheischnis“ für Sie!

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei diesem Erlebnis!

1907 gründete Andres Dhonau, der Urgroßvater der heutigen Inhaberfamilie Bolland- Anton, den Felke-Jungborn „Kurhaus Dhonau“. In diesem Gründungshaus der Felke- Heilweise an der Nahe übernachteten die Kurgäste nach der Heilmethode von Pastor Felke in sogenannten Lufthütten: In Strohbetten (für die korrekte Erdung), mit großen Fenster und mitten im Grünen (für reichlich Licht und Luft). Eine solche Lufthütte ist noch heute direkt oberhalb der Heimat Lodges zu sehen.

Mit den neuen Lodges entwickelt Familie Bolland-Anton eine Renaissance dieser Felke- Tradition, um den naturnahen, meditativen Gedanken der Einkehr und inneren Ruhe, die man hier in seinen eigenen vier Wänden finden kann, wieder aufzugreifen.

Mit der über 100-jährigen Familien-Geschichte gilt das „BollAnts im Park“ als das Stammund Gründungshaus der Felke-Heilweise an der Nahe. Früher wie heute ist mit der ärztlichen Unterstützung durch Dr. med. Axel Bolland Medical Wellness und Felke- Therapie möglich. Angebotene Programme sind darunter beispielsweise: aktives Stressmanagement, Heilfasten und Heilerdewochen nach Felke.

Zurück