Restaurant "Jungborn"

Das Jungborn

Sterneküche im historischen Gewölbe / Spitzengastronomie in Bad Sobernheim

Herzlich willkommen in der Sterneküche von Philipp Helzle! Der Chefkoch und sein Küchen- und Serviceteam empfangen ihre Gäste im historischen Sandsteingewölbe, das modern und geschmackvoll eingerichtet für eine außergewöhnliche Stimmung sorgt. Ganz passend zu den kulinarischen Höhenflügen, auf die sich die Besucher freuen dürfen!

Im Jungborn, so der Name des Sternerestaurants im BollAnts Spa im Park, der an die Gründungszeit des Felke-Kurhauses in Bad Sobernheim erinnert, genießen Gäste abends ein Menü vom Feinsten. Modern, zeitgemäß, raffiniert und fantasievoll - dabei zugleich auf das Wesentliche reduziert - nennt der mit einem Michelin-Stern dekorierte Chef de Cuisine seinen Stil, den er in Teamarbeit mit seinem Sous-Chef, Niklas Maletzke, Chef-Patissier Frédéric Guillon und weiteren Küchenmitarbeitern ambitioniert und leidenschaftlich umsetzt. Im Restaurantführer Gault Millau freut sich die Küchencrew über großartige 17 Punkte.

Die Gäste dürfen wählen zwischen zwei Menüs sowie à la carte Gerichten aus den beiden Menüs. Beim Zusammenstellen der Menüs achten Philipp Helzle und sein Team darauf, dass Abwechslung garantiert ist und sowohl Fleisch, Fisch als auch vegetarische Gänge eine Rolle spielen. Dabei betont der gebürtige Aachener, der bei Sven Elverfeld und Claus Peter Lumpp die hohe Kunst des Kochens lernte, dass man auch auf spezielle Wünsche und Besonderheiten eingehen kann. Im Jungborn werden, nach vorheriger Anmeldung, auch komplett vegetarische und vegane Menüs serviert.

Gemütliche Atmosphäre

Wer das Jungborn an einem lauen Sommerabend besucht, darf sehr gerne auch auf der weinberankten Innenhofterrasse Platz nehmen und sein Sternemenü in romantischer Outdoor-Atmosphäre genießen.

DAS ERFOLGSREZEPT: QUALITÄT KOMBINIERT MIT KREATIVITÄT UND LEIDENSCHAFT

Regelmäßig stecken die Köche ihre Köpfe zusammen, um phantasievolle Menüs zu kreieren, die den Gästen unvergessene kulinarische Glücksmomente bescheren. Raffiniert, saisonal, regional, mal auch mit asiatischem oder italienischem Akzent. Eins ist immer gleich: Man legt viel Wert auf beste Zutaten. Frisch müssen sie sein, eingekauft bei Produzenten, die man kennt und deren Qualität man seit Jahren schätzt. Wo es geht, werden regionale Produkte verwendet, von Biobauern, Premiumlieferanten, die bekannt sind für gutes Fleisch und besten Fisch. Frische Kräuter pflückt man im eigenen Kräutergarten und beim Gemüse werden alte Sorten bevorzugt, deren voller Geschmack sich je nach Zubereitung und Speisenbegleitung individuell entfaltet. Philipp Helzle erfindet sich kulinarisch stets neu, setzt dabei moderne Techniken um und bedient sich der Region. Selbstverständlich kommt man Gästewünschen nach und nimmt beliebte Jungborn-Klassiker auf die Karte. Dazu gehören beispielsweise Lamm mit Roter Bete und Ricotta Gnocchis, im Frühling die Spargelgerichte, und im Herbst sind es die Maronen Tortelloni mit schwarzen Trüffeln und Kürbis.

So ambitioniert und professionell wie in der Küche geht’s auch im Service zu! Dafür sind Petra Helzle und Jonas Berg verantwortlich. Beide beraten äußerst kompetent und leidenschaftlich, geben Empfehlungen zur Weinbegleitung und sind sehr stolz, dass der Großteil der guten Tropfen von der Nahe kommt.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag ab 18:30 bis 21:00 Uhr
Sonntag und Montag: Ruhetag

Tischreservierung erforderlich unter info@bollants.de

Unser Menü (PDF)

Urlaub: 04.10. - 03.11.2021; 23.12.2021 - 18.01.2022; 02.01.2022 - 18.01.2022; 10.04.2022 - 27.04.2022; 31.07.2022 - 31.08.2022; 16.10.2022 - 02.11.2022

Immer wieder ausgezeichnet