Ernährung beim Heilfasten

Fasten bedeutet nicht hungern! Bestandteil des Felke-Heilfastens sind Kräutertees, Gegenosmose gereinigtes Wasser, reine Gemüseessenzen und frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte sowie eine Mineralientherapie. Damit ist der Bedarf an Vitaminen und Mineralien ausreichend abgedeckt und der Entschlackungsprozess kann sich wirksam entfalten.